Gute koedukative Praxis

Das Bildungsministerium hat die  " Bildungsprojekt der Gleichstellung der Geschlechter durch das Image " unseres Zentrums, koordiniert und unterrichtet von der Lehrerin Mercedes Sánchez Vico, als gute koedukative Praxis unserer autonomen Gemeinschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus diesem Grund fand am 5. Februar in Sevilla eine Veranstaltung statt, bei der die  Präsentation  des Portals für gute Bildungspraktiken, mit der Präsenz der  Bildungsministerin, Frau  Sonia Gaya Sánchez.

Link zu  AUSGEZEICHNETE PORTAL FÜR GUTE BILDUNGSPRAXIS: IES EDUARDO JANEIRO, GLEICHSTELLUNGSPROJEKT  GESCHLECHT DURCH BILD

Link zu  AUSGEZEICHNETES PORTAL FÜR GUTE BILDUNGSPRAXIS

Link zu  PORTAL OF GOOD PRACTICES, BILDUNGSMINISTERIUM

Die Veranstaltung wurde organisiert von der  Andalusische Agentur für Bildungsbewertung, AGAEVE, des Ministeriums für

Ausbildung der Junta de Andalucía.

Dieser Akt fand am Sitz der Stiftung Drei Kulturen des Mittelmeers (Altmarokkanischer Pavillon von

die Expo).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so hat FTV (Aula-Programm) diese Nachricht gesammelt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Akt  Folgende Projekte wurden als Good Educational Practices anerkannt:


1.  PROJEKT INTERCENTROS - PRIMÄR-SEKUNDÄR-TRANSIT: „UNTER DEM ZEICHEN DES LICHTS: DIE

GRUNDLAGE EINER ANDALUSISCHEN UTOPIEN”.  Joaquín-Guichot-Preis:

  • IES Pablo de Olavide, La Luisiana (Sevilla): Ma Pilar Gallego Ortiz und Vicente Zafón Morales.

  • CEIP Antonio Machado, La Luisiana (Sevilla): Antonio García Selfa und Inmaculada Ruiz Ruiz.

2.  KOEDUKATION: "GLEICHSTELLUNGSPROJEKT DURCH DAS BILD".  Rosa Regás-Preis:

  • IES Eduardo Janeiro, Fuengirola (Málaga): Mercedes Sánchez Vico.

3.  GUTE BILDUNGSPRAKTIKEN: BEWERTUNG DER FÄHIGKEITEN:

  • CEIP Reina Fabiola, Motril (Granada): Remedios López Ortega.

JOSE ANTONIO GARCÍA SERRANO, EHEMALIGE STUDENT DES PROJEKTS, WAR AUCH BEI SOLCHEN ACT . präsent

UND DERZEIT EIN MITARBEITER DES GLEICHEN