Über uns?

"Co-Education, Co-Education und Co-Education, um die Welt zu verändern"

logo insti trans.PNG
foto insti logo.JPG
logo insti trans.PNG
foto_coeducación_centro.JPG
Captura de pantalla 2018-09-06 a las 10.

KURS 2020/21  

Unser Motto: GLEICHHEIT WIRD GELERNT

Willkommen auf der Website des Gender Equality Project durch das Bild und den Gleichstellungsplan des IES Al-Baytar  von Arroyo de la Miel.  

Das Bildungsprojekt der Gleichstellung der Geschlechter unseres Zentrums tritt ein  im Einsatz in diesem  Schuljahr 2020/21.  

 

In diesem Schuljahr wird es unterrichtet durch:  

1) Das Thema sozialer und geschlechtsspezifischer Wandel im 2. und  3. ESO.

 

2) Der Tutorial-Aktionsplan mit einer Gender-Perspektive.

 

3) Die Anwendung der PDI.

 

4) Der Ruf nach  die Entwicklung von Maßnahmen und Aktionen zur Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt in öffentlichen Bildungszentren  mit öffentlichen Mitteln aus dem Staatspakt gegen geschlechtsspezifische Gewalt subventioniert.

5) Die Umsetzung des koedukativen Projekts, das gemeinsam von Professor Mercedes Sánchez Vico und der AMPA des Zentrums der Junta de Andalucía vorgestellt wurde.

6) Das Thema der eigenen Kreation Bildungsprojekt der Gleichstellung der Geschlechter durch das Bild für 4ºESO.

foto_coeducación_centro.JPG
LOGO pactoestado.jpg
LOGO MINISTERIO DE PRESIDENCIA.jpg
tras-el-logo-de-la-junta-un-disenador-ca

Sie finden uns in unseren sozialen Netzwerken

Wir sind  auf Facebook Gleichstellung der Geschlechter .  Es wird unsere Plattform sein, um unseren Unterricht und unsere Klassenarbeit zu veröffentlichen.  

Wir haben auch die Seite des Gender Equality Educational Project auf Facebook erstellt, um spezialisiertere Artikel und Studien zu Geschlechtergleichstellung und Gewalt hochzuladen.

Wir haben auch eine Seite für Lehrer und Familien auf Facebook  Co-Education in Gleichstellung mit Anleitungen, Projekten und Anwendungsideen im Klassenzimmer und zu Hause.

 

Klicken Sie auf den Link und klicken Sie auf "Gefällt mir" und werden Sie Mitglied unserer Bildungs-Community.

Sie finden uns auf Instagram, indem Sie suchen

Coeducandoenred

6f6b325d-1fe9-480e-916e-164035416e4d.JPG
CARTEL PACTO DE ESTADO.JPG
tras-el-logo-de-la-junta-un-disenador-ca
Cartel_VI_Edición_Concurso.PNG
IMG-8026.jpg
logo incluidapps.jpg
logo insti trans.PNG

NEU FÜR DIESEN KURS:

Fordern  die Entwicklung von Maßnahmen und Aktionen zur Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt in öffentlichen Bildungseinrichtungen  mit öffentlichen Mitteln aus dem Staatspakt gegen geschlechtsspezifische Gewalt subventioniert.

KOEDUKATIONSTAGE "COEDUCACCIÓN". KOEDUKATIONSWORKSHOPS  der Tage  Sie werden zwischen Februar, März, April und Mai bis zum 4. ESO-Studenten unterrichtet. Gleichstellungs- und Gender-Experten ersten Ranges werden unser Zentrum besuchen.

Die koedukativen Wettbewerbe THE CONSTRUCTION OF LOVE IN POSITIVE und BREAKING GLASS CEILINGS sind  wird tragen  in der zweiten raus  Trimester

Die Anwendung des INCLUIDAPPS-Projekts für den richtigen Gebrauch der inklusiven Sprache in Sekundarschulkursen

Der GESCHLECHTSPERSPEKTIVE TUTORIAL-AKTIONSPLAN für Sekundarschul-Tutorials

Die Umsetzung des selbst erstellten Wahlfachs GESCHLECHTSGLEICHSTELLUNG BILDUNGSPROJEKT DURCH DAS BILD in der 4. ESO.

logo insti trans.PNG

ERSTER PREIS IN DER X- AUSGABE DER ROSA REGÁS AWARDS

Eine der großen Errungenschaften des Themas ist die  ausgezeichnet worden  mit dem ersten Preis in der X Edition der Rosa Regás Awards für die Ausarbeitung von koedukativen Materialien von his  Koordinator Mercedes Sánchez Vico.

Wenn Sie auf den folgenden Link klicken, können Sie die Nachrichten auf dem Gleichstellungsportal des Ministeriums einsehen:

1dcdde_12206d00bf33462cbe79bffd166241d4_

Im Studienjahr 2017/18 hat das Bildungsministerium das „Bildungsprojekt für die Gleichstellung der Geschlechter durch das Image“ betrachtet , das in unserem Zentrum erstmals in diesem Kurs gelehrt wird.  Gute koedukative Praxis in unserer autonomen Gemeinschaft.es ist koordiniert und unterrichtet von Professor Mercedes Sánchez Vico.

IMG-8019.PNG

Aus diesem Grund fand am 5. Februar 2018 in Sevilla eine Veranstaltung statt, bei der die Präsentation der  Portal für gute Bildungspraktiken, in dem die Bildungsministerin Sonia Gaya Sánchez vertreten ist.

Die Veranstaltung wurde von der andalusischen Agentur für Bildungsbewertung AGAEVE des Bildungsministeriums der Junta de Andalucía organisiert.

In diesem  Kurs 2020/21,  beginnt unser Zentrum, das selbst geschaffene Fach Gender-Gleichstellungs-Projekt durch Bild zu unterrichten  in der 4. ESO

LOGO ASIGNATURA AL-BAYTAR.PNG
logo insti trans.PNG
IMG-8024.jpg

Unser Projekt Gender Equality through the Image wurde im Studienjahr 2007/08 am IES Ramón y Cajal unterrichtet, am IES Eduardo Janeiro in  Studienjahr 2015/16 und in unserem Zentrum ab Studienjahr 2020/21. Sie sind also schon dreizehn  Jahre seitdem und viele Studenten  was hat  studierte und leistete mit seinen Werken beispielhafte Arbeit auf dem Gebiet der Gleichstellung, in denen das Bild, sowohl das feste als auch das bewegte, das grundlegende und grundlegende Instrument war , um anderen ihr Bewusstsein für diesen Bereich zu vermitteln.


Von Anfang an wollten sie dem Thema eine öffentliche Projektion geben, damit diese durch Werbekampagnen bekannt gemachten und in anderen Schulen und öffentlichen Einrichtungen ausgestellten Werke ihr wahres Bewusstsein erlangen  und Bewusstsein, weil wir von Anfang an davon überzeugt waren, dass GLEICHHEIT GELERNT WIRD, daher war es immer unser Hauptziel, IN GLEICHHEIT ZU BILDEN. Denn unser Motto lautet: GLEICHHEIT IST LEBEN, UNGLEICHHEIT IST TOD


In unserem Gleichstellungsprojekt als Bildungsprojekt  Gleichheitswerte werden analysiert, bewertet, erlernt, aber die Unterschiede respektiert, die uns prägen ...  

WIR SIND GEGEN UNGLEICHHEIT, NICHT GEGEN UNTERSCHIED .

 

Während dies der große Reichtum ist  GLEICHBERECHTIGUNG BILDEN

GLEICHHEIT MUSS ERFÜLLT WERDEN,

WIE VERLIEBT, DIESES MAXIMUM VON ERICH FROMM:


"In der Liebe gibt es das Paradox von zwei Wesen, die eins werden

und doch sind es immer noch zwei."
 

Die verschiedenen Werbekampagnen , die wir aus diesem Kurs in unserem Zentrum durchführen werden und die wir in den vergangenen Jahren in anderen Bildungszentren durchgeführt haben, sind in den Links enthalten, die im oberen Abschnitt THEMATISCHE BLOCKS erscheinen . Wenn du darauf klickst  Ich kenne  Sie erhalten mehr Informationen über sie und die Jobs  in jedem von ihnen gemacht.


Diese Kampagnen werden rotieren  um mehrere koedukative Ephemeriden  grundsätzlich:

25. November, Internationaler Tag gegen geschlechtsspezifische Gewalt 

11. Februar Tag  Frauen und Mädchen in der Wissenschaft International 

8. März,  Internationaler Frauentag 

17. Mai, Internationaler Tag der Sichtbarkeit des LGTBIQA-Kollektivs oder 15. Mai Internationaler Tag der Familie .

logo insti trans.PNG

Mit ihnen ich  zielt darauf ab  porträtieren:

1) die Beschwerde und der Kampf für die Prävention sexistischer Gewalt durch die Kampagne, die benannt wird:

LEBEN OHNE GEWALT IST EIN RECHT:

logo insti trans.PNG

2) Machen Sie die Rolle der Frauen in der Wissenschaft und ihren Beitrag zum Fortschritt der Menschheit sichtbar, indem Sie sexistische Vorurteile abbauen, durch unsere Kampagne WOMEN WITH-WISSENSCHAFT.

IMG-8020.PNG
logo insti trans.PNG

3) Um wirkliche Gleichberechtigung zu erreichen, besteht zweifellos einer der ersten Schritte darin, echte Mitverantwortung zu erreichen. Kampagne RESPONSIBLE STEWARDSHIP

logo insti trans.PNG

4) Ebenso wird an der Sichtbarkeit der Rechte des LGTBIQA-Kollektivs und der familiären Vielfalt gearbeitet.

IMG-8025.PNG
logo insti trans.PNG

Die aus diesen Kampagnen resultierende didaktische Arbeit ist auch das Material, mit dem sie evaluiert wird  das Thema Eigenkreation Projekt  Gleichstellung der Geschlechter durch das Bild.

foto insti logo.JPG
logo insti trans.PNG
logo insti trans.PNG

Wir haben in diesem Kurs auch ein eigenes Logo für das Projekt erstellt

Und das ist der eine  durchgeführt  eine Gruppe von Studenten während der  Kurs 2016/2017.

LOGO ASIGNATURA AL-BAYTAR.PNG

Wird erstellt  verschiedene WETTBEWERBE  VON WERBEPOSTERN:

  • "Ein Leben ohne Gewalt ist ein Recht." 25.11.

  • Verantwortungsvolle Führung "Bringen Sie Ihre Ideen auf, verteilen Sie die Aufgaben." 8. März

  • „Der Aufbau der positiven Liebe“. 

  • "Der Tag, an dem Papa die Schürze angezogen hat." 19. März, Vatertag.

  • "Der Tag, an dem Mama ihre Schürze auszog." Muttertag.

  • "Alle Lieben sind gleich." Internationaler Tag gegen LGTBIphobie.

Jubeln für  die Beteiligung der ganzen Gemeinde  lehrreich, um sich zu engagieren  bei der Umsetzung dieser Kampagnen.


KURZER WETTBEWERB:

  • Gegen sexistische Gewalt.

  • "Wie man zu Hause ein Mann ist und nicht bei dem Versuch stirbt", zwei Ausgaben.

logo insti trans.PNG
CARTEL CONCURSO AMOR.JPG

Die Auszeichnungen

Alle diese Wettbewerbe werden  subventioniert durch das Budget, das  unsere  Das Zentrum wird sich dem Gleichstellungsplan widmen, der den Richtlinien des II. Strategischen Plans für die Gleichstellung von Männern und Frauen unserer autonomen Gemeinschaft folgt.

Ebenso hoffen wir, diesen Kurs zu haben  auch mit dem beantragten Zuschuss aus dem Staatspakt gegen geschlechtsspezifische Gewalt.

logo insti trans.PNG

         KOEDUKATIONALER MIKRORELAIS-WETTBEWERB

                "BRECHEN  DÄCHER  AUS GLAS ".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Jahr feiern wir die VI-Ausgabe unseres Wettbewerbs:  

  • Es ist organisiert  vom Gleichstellungsplan und der Sprachenabteilung unseres Instituts  für alle Schulen in der Provinz Málaga, in Zusammenarbeit mit der Bildungsdelegation Málagas. Es subventioniert FDAPA Malaga.

  • Ihr Thema: PRÄVENTION UND BEKÄMPFUNG VON GESCHLECHTSGEWALT.

Geschichte der anderen fünf Ausgaben unseres literarischen und koedukativen Wettbewerbs:

I AUSGABE  Es fand im Studienjahr 2015/16 statt.  

​​

Cartel_VI_Edición_Concurso.PNG

In Anwesenheit von Pilar Jurado selbst, der Bildungsministerin Frau Adelaida de la Calle, der Gebietsdelegierten für Bildung, Frau Alba Luque, und der Koordinatorin des IAM, Frau Rosa del Mar Rodríguez

II Ausgabe 2016/17 Studienjahr
ich subventioniere durch  FDAPA

IMG-8029.jpg

III. AUSGABE. Kurs 2017/18.

Gefördert von FDAPA

IMG-8031.jpg

IV. Auflage. Kurs 2018/19.

Gefördert von FDAPA

eefb6801-d151-4f79-9f99-c250687c1ce3.JPG

V-Ausgabe. Kurs 2019/20.

Gefördert von FDAPA

6f6b325d-1fe9-480e-916e-164035416e4d.JPG
42b9aa95-11a5-4b3e-9175-a6f42d25fc38.JPG

VI-Ausgabe. Kurs 2020/21.

Gefördert von FDAPA

CARTEL CONCURSO.PNG

GEWÄHRLEISTUNGSVEREINBARUNG GEGEN GESCHLECHTSGEWALT

Fordern  die Entwicklung von Maßnahmen und Aktionen zur Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt in öffentlichen Bildungseinrichtungen  mit öffentlichen Mitteln aus dem Staatspakt gegen geschlechtsspezifische Gewalt subventioniert.

KOEDUKATIONSWORKSHOPS  Sie werden zwischen März, April und Mai bis zum 4. ESO-Studenten unterrichtet. Gleichstellungs- und Gender-Experten ersten Ranges werden unser Zentrum besuchen.

Der Wettbewerb  DER AUFBAU DER LIEBE IM POSITIVEN werden wir im dritten Quartal durchführen

logo insti trans.PNG